Mit Uns Arbeiten

Wir sind immer auf der Suche nach ehrgeizigen, wachstumsorientierten Unternehmen, die verstehen, dass die Welt sich verändert, und die sich anpassen und aufblühen wollen

Mit Uns Arbeiten

Wir sind immer auf der Suche nach ehrgeizigen, wachstumsorientierten Unternehmen, die verstehen, dass die Welt sich verändert, und die sich anpassen und aufblühen wollen

Join Our Team

Are you a motivated individual, looking to challenge yourself and make a positive impact on the business world? Take a look at our vacancies.

Unser neuester Blogpost erklärt, warum Inbound-Marketing entscheidend für einen ethisch korrekten Verkaufsprozess ist, der Kunden begeistert, statt sie zu bedrängen.

Wir alle hatten schon Begegnungen mit übereifrigen Verkäufern, die versucht haben, uns ihr Produkt, ihre Dienstleistung oder ihre kostenlose Probe aufzuschwatzen. Situationen wie diese enden häufig in zähen, 15-minütigen Gesprächen, denen man nur entkommen kann, wenn man sich für einen Newsletter anmeldet, oder so tut, als müsse man einen wichtigen Anruf entgegennehmen. 

Nach solchen Begegnungen fühlen wir uns oft unwohl, und bringen nicht selten ein unnötiges Souvenir in Form eines Flyers, einer Sheabutter-Gesichtscreme-Probe oder einer wöchentlichen Werbe-E-Mail, die unseren Posteingang verstopft, mit nach Hause. Oder im schlimmsten Fall haben wir sogar Geld für ein Produkt ausgegeben, das wir überhaupt nicht kaufen wollten, nur um den Verkäufer loszuwerden. 

Diese Verkaufspraktiken fühlen sich unethisch an, weil sie die Höflichkeit und Unsicherheit von Kunden ausnutzen und es ihnen sehr schwer machen, Nein zu sagen. Solche Interaktionen fühlen sich nicht einvernehmlich an, sind aber als Verkaufstaktik immer noch sehr beliebt. 

Wenn Sie sich als Unternehmen Ihren Kunden aufdrängen, ist das eine Sackgasse, denn – Wer hätte das gedacht? – Menschen mögen es, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Es gibt bessere Wege, Ihr Produkt zu vermarkten, Wege, die angenehme Begegnungen mit dem Kunden ermöglichen, und die die Kundenbindung sicherstellen. 

Einer dieser Wege ist Inbound-Marketing. Hier sind die Gründe, warum Inbound-Marketing der Schlüssel zu einem ethischen Verkaufsprozess ist:

Der Fokus liegt auf der Begeisterung des Kunden

Anders als im obigen Beispiel liegt der Schwerpunkt beim Inbound-Marketing darauf, den Kunden zu begeistern. Entscheidend ist, auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu hören und auf sie einzugehen, anstatt Ihren Kunden ein unpassendes Produkt verkaufen zu wollen. Es ist viel besser, Aschenputtel nach ihrer Schuhgröße zu fragen, anstatt einen beliebigen Schuh zu haben und zu versuchen, sie davon zu überzeugen, dass er ihr passt. 

Da es die Gefühle und Interessen von Kunden berücksichtigt, ist Inbound-Marketing ethischer als die typischen "Hard-Sales"-Taktiken, die Leute unter Druck setzen. Indem Sie Ihre Kunden kennenlernen und Inhalte erstellen, die für sie und ihren Kaufprozess relevant sind, wird ihnen ein Produkt angeboten, das ihre Interessen wirklich anspricht. Mithilfe eines ausgezeichneten Kundenservices sollte der gesamte Verkaufsprozess ein angenehmes, personalisiertes Erlebnis für Kunden sein. 

Wenn Sie Inbound-Marketing richtig machen, werden Kunden auch in der Zukunft wieder zu Ihnen kommen wollen. Denn sie wurden von einem großartigen Erlebnis und einem Produkt oder Service überzeugt – und nicht zum Kauf gedrängt. 

Wenn Sie Inbound-Marketing noch nicht in Ihre Marketingstrategie integriert haben, kann Ihnen eine digitale Marketingberatungs-Agentur dabei helfen.

Der Kunde hat Autonomie

Inbound-Marketing-Inhalte legen die Macht in die Hände des Kunden - was in unserem heutigen verbraucherorientierten Wirtschaftssystem von entscheidender Bedeutung ist. Inbound-Content kann potenziellen Kunden dabei helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.  Nicht nur darüber, ob sie Ihr Produkt brauchen, sondern auch darüber, welches Produkt sie überhaupt brauchen. 

Durch die Bereitstellung relevanter Informationen in Form von hilfreichen Inhalten werden Kunden auf die von Ihnen angebotene Lösung für ihr Problem oder ihren Bedarf hingewiesen. Ihr Unternehmen kann darlegen, warum Ihre Lösung die richtige ist, und die Kunden können in aller Ruhe entscheiden, ob sie Ihre Lösung nutzen möchten. 

Kunden können sich auch andere Anbieter ansehen und vergleichen, aber wenn Sie gute Argumente liefern, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie die Lösung Ihres Unternehmens auswählen werden. Wenn Sie dann eine großartige erste Kundeninteraktion schaffen, ist es wahrscheinlich, dass sich Kunden auch beim nächsten Mal wieder für Sie entscheiden. 

Es gibt keinen Grund, Kunden zu belästigen oder unter Druck zu setzen. Wenn Ihr Unternehmen großartige Kundeninteraktionen bietet, werden sich die Kunden wieder und wieder für Sie entscheiden.

Der Fokus auf Empathie erhöht das Vertrauen beim Kunden

Wahrscheinlich aufgrund der zuvor beschriebenen Szenarien haben viele Leute eine unmittelbare Skepsis und Misstrauen gegenüber Menschen, die ihnen etwas verkaufen wollen. Recherchen von HubSpot haben ergeben, dass nur 3 % der Menschen Vertriebsmitarbeiter für vertrauenswürdig halten. 

Andererseits reagieren Menschen in der Regel positiv, wenn sie mit Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen behandelt werden. Inbound-Marketing ist eine Technik, die sich darauf konzentriert, hilfreich zu sein und Kunden Empathie zu zeigen. 

Durch die Bereitstellung informativer Inhalte fördern Sie Vertrauen und Glaubwürdigkeit, weil Sie den Kunden dabei helfen, ihr Problem und die Lösung dessen zu verstehen, und weil die Interaktion zu den Bedingungen der Kunden erfolgt. Mithilfe von Fallstudien auf Ihrer Website, guten Bewertungen, und klarer Kommunikation bezüglich Ihrer Prozesse können Sie Kunden zeigen, dass Sie sich um ein gutes Kundenerlebnis bemühen. 

Anstatt Kunden das Gefühl zu geben, dass sie manipuliert werden, bietet Inbound eine hilfreiche Lösung, bei der sich Kunden von Ihnen unterstützt fühlen und wissen, dass sie Ihnen vertrauen können.

Bei Inbound geht es um Zusammenarbeit

Der Verkauf eines Produkts ist von Natur aus auf Zusammenarbeit ausgerichtet. Eine Partei braucht etwas, die andere Partei liefert es, beide profitieren von der Interaktion. 

Das ist jedoch nicht der Fall bei aggressivem Marketing, das Schwächen von Kunden ausnutzt, Kundendaten auf unethische Weise verwendet oder Kunden einfach mit so viel Werbung belästigt, bis sie nachgeben. Das Element der Zusammenarbeit verschiebt sich. Eine Person oder ein Unternehmen gewinnt eine Menge Geld. Der Kunde "gewinnt" ein Produkt, das nicht funktioniert oder nicht seinen Bedürfnissen entspricht. 

Inbound-Marketing ist eine großartige Strategie, um dieses Gleichgewicht wiederherzustellen, denn es geht darum, einander auf halbem Weg entgegenzukommen. Der Kunde sucht nach einer Lösung für ein Problem, und das Unternehmen stellt Informationen darüber zur Verfügung, sowie ein Produkt oder eine Dienstleistung, die das Problem löst. 

Wenn der Kunde sich dazu entscheidet, dem Unternehmen zu vertrauen, erhält er ein großartiges, personalisiertes, angenehmes Erlebnis und das Unternehmen einen zufriedenen, potenziell langfristigen Kunden. Rücksichtsloses Marketing, Werbung und aufdringliche Verkäufer können zwar auch funktionieren, aber wahre Begeisterung entsteht, wenn Menschen das Gefühl haben, gesehen und gehört zu werden. Die Idee ist ganz einfach: Bieten Sie Ihren Kunden ein großartiges Erlebnis, und erwarten Sie großartige Ergebnisse. 

Als digitale Unternehmens- und Marketingberatungsagentur kann Huble Ihnen helfen, Ihre Kunden in jeder Phase der Customer-Journey zu begeistern. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind, um Ihre Inbound-Marketing-Strategie zu verbessern, kontaktieren Sie uns für ein erstes Gespräch.

https://213255.fs1.hubspotusercontent-na1.net/hubfs/213255/HUBLE%20DIGITAL/2022%20-%20CAMPAIGNS/MYSTERY%20SHOPPER/BLOG%20CTA%20(6).png

Wir lassen drei der besten CRM-Plattformen gegeneinander antreten

HubSpot vs. Salesforce vs. MS Dynamics 365

HubSpot vs. Salesforce vs. MS Dynamics 365

Zusammenhängende Posts

10 beeindruckende HubSpot CMS Webseiten

Dieser Blogpost wurde erstmals im März 2018 veröffentlicht und wurde seitdem überarbeitet und im

Was Ihre Firmenwebsite vom Erfolg zurückhält

Websites von Großunternehmen werden oft durch veraltete Technologien und Strategien ausgebremst.

Kunden in kritischen Zeiten begeistern: Tipps einer CX-Beratungsfirma

Angesichts der zahlreichen wirtschaftlichen und politischen Krisen auf der ganzen Welt ist es nicht

Firmenwebsite-Erstellung für Unternehmen, die wachsen wollen

Solider Code. Fachkundige Strategie. Erstellt, um zu skalieren. Erfahren Sie mehr über das